Stück Beschreibung

Kasperl, Seppel und Oberwachtmeister Dimpfelmoser haben ein Problem: der Räuber Hotzenplotz ist aus dem Spritzenhaus geflohen und hat zu allem Unglück auch noch die Großmutter entführt. Nun verlangt er Lösegeld. So eine Frechheit! Eine liebevoll inszenierte Räubergeschichte in der unter anderem Alexander Wiebke als Räuber Hotzenplotz und Daniel Schmidt als Kasperl begeistern.

Details

  • Jahr: 2011
  • Autor: Otfried Preußler
Verrückte haben´s auch nicht leicht 2012
Kuli 2011
Menü