Stück Beschreibung

Ein Müllerbursche, dem bei der Erbaufteilung „nur“ einen Kater zugesprochen wird, fühlt sich gegenüber seinen Brüdern, die die Mühle bzw. einen Esel geerbt haben, benachteiligt.

Welchen Schatz er tatsächlich bekommen hat, sieht er nach und nach, als der schlaue Kater ihm zu viel Geld und Ansehen verhilft, ihm ein Schloss mit Feldern und Wäldern verschafft und er zum glücklichen Ende sogar noch die Königstochter heiratet und selber König wird.

Details

  • Jahr: 2012
  • Autor: Das grimmsche Märchen in einer Bearbeitung von Kurt Egreder
  • RegisseurIn: Monique Spinngiess
Kuli 2013
Verrückte haben´s auch nicht leicht 2012
Menü